Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"
Grafik eines Zertifikats

Berufliche
Anerkennung

Mehr

Grafik mit zwei Sprechblasen

Berufsbezogenes
Deutsch

Mehr

Grafik: Zwei verschiedenfarbige Puzzle-Teile greifen ineinander

Vielfalt
gestalten

Mehr

Grafik einer Glühbirne als Symbol für Ideen

Migrantenökonomie
stärken

Mehr

Grafik eines Doktorhuts und eines Helms

Einwanderung

Mehr

Unsere Angebote für

Eingewanderte

Mehr

Arbeitsagenturen / Jobcenter

Mehr

Unternehmen

Mehr

Ehrenamtliche

Mehr

[ESF] Zahlreiche Autorinnen und Autoren haben sich mit dem Thema "Berufliche Integration von Geflüchteten" beschäftigt. Die dazu vorliegende Broschüre des Europäischen Sozialfonds (ESF) gibt einen bibliografischen...

Weiterlesen...

[Bertelsmann Stiftung] Zur Unterstützung von Städten, Gemeinden und Kreisen bei der Integration von Geflüchteten bietet die Bertelsmann Stiftung ein bedarfsorientiertes digitales Handbuch an. Der Teil "Modulkoffer" enthält...

Weiterlesen...

[BMAS] Das Bundesarbeitsministerium (BMAS) führt im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Bürgerdialog zur Zukunft Europas" am 29. Oktober 2018 von 18.15 bis 19.45 Uhr im Logensaal der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt...

Weiterlesen...

Bundesweit vor Ort:

Nutzen Sie unsere interaktive Karte!

151111_IQ_Deutschlandkarte Deutschlandkarte mit markierten Angeboten

Publikationen

IQ konkret 02/2018

Download PDF
Mehr

clavis Ausgabe 02/2018

clavis
02/2018

Download PDF
Mehr

IQ Good Practice

Download PDF
Mehr

IQ
Fact Sheet

Download PDF
Mehr



Veranstaltungen

ganzjährig, bundesweit

.

Wanderausstellung "Unternehmen Berufsanerkennung"

Weiterlesen...

25.10.2018, Dortmund

.

Tagung: Anerkennung von Kompetenzen – eine gesellschaftliche Aufgabe

Weiterlesen...

29.10.2018, Frankfurt an der Oder

.

Veranstaltung "Bürgerdialog zur Zukunft Europas" mit Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

Weiterlesen...
Logoleiste_web_interaktiv

Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

"Logo BMAS"
"Logo ESF"
"Logo EU"

In Kooperation mit:

X
Twitter
RSS