IQ Fachstelle Anerkennung und Qualifizierung

Die IQ Fachstelle Anerkennung und Qualifizierung ist Expertin im Themenfeld Anerkennung ausländischer Qualifikationen und Qualifizierung von Zugewanderten. IQ Beratungsstellen und Qualifizierungsträger unterstützen wir durch fachliche Begleitung, Schulungs- und Austauschformate. Erkenntnisse aus dem Förderprogramm bereiten wir in vielfältigen Publikationen auf und stellen unsere Expertise Akteuren in Politik, Verwaltung und Wirtschaft zur Verfügung.
Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

über uns

unsere Angebote

Icon Anerkennungsberatung

Service für IQ Mitarbeitende

in Beratung und Qualifizierung

Icon Vernetzung

Angebote für weitere Akteure

in Politik, Wirtschaft, Verwaltung

Icon Dokument

Newsletter

zu aktuellen Themen

Aktuelles

Newsletter 01|2024: Brücken bauen – durch Inklusion und (digitale) Weiterentwicklung

Wie können Menschen mit Behinderung und/oder begrenzten Deutschkenntnissen besser von (digitalen) Beratungs- und Qualifizierungsangeboten abgeholt werden? Welche Brücken "baut" die Weiterentwicklung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes für neu Zuwandernde? Und welche Tools zur technikassistierten Sprachmittlung werden im IQ Netzwerk bereits genutzt? Aufschlussreiche Antworten aus der Praxis lesen Sie in unserem aktuellen Newsletter. 

Zum Newsletter

 

Neuerscheinung: Aktualisierte Rechtsexpertise „Landesrechtliche Regelungen zur Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen von Kindheitspädagog*innen und Erzieher*innen“

Welche Regelungen gelten bei der Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen für Kindheitspädagog*innen und Erzieher*innen? Unsere Rechtsexpertise gibt für jedes einzelne Bundesland einen umfassenden Überblick und geht auch auf rechtliche Grundlagen zu Ausgleichsmaßnahmen und Optionen des Berufszugangs ein. Die Orientierungshilfe für Beratungsfachkräfte stellt eine aktualisierte Fassung der ersten Ausgabe von 2021 dar.

Zur Publikation

 

2. Vernetzungstreffen "Anerkennung(sberatung) und Qualifizierung" am 23.04.2024 in Nürnberg

Am 23. April lädt die Fachstelle Anerkennung und Qualifizierung zum zweiten Mal Vertreter*innen der IQ (Teil-)Vorhaben in Beratung und Qualifizierung nach Nürnberg ein, um sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Neben relevante Entwicklungen für die IQ Beratung und Qualifizierung möchten wir mit Ihnen einen Blick auf den Umsetzungsstand des Onlinezugangsgesetzes (OZG) werfen. Im Format "IQ Talk vor Ort" können Sie mit Kolleg*innen oder an Stationen mit Mittelgebern und Kooperationspartnern zu Aspekten, die Sie aktuell beschäftigen, ins Gespräch kommen. 
Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Akteure innerhalb des Förderprogramms IQ - Integration durch Qualifizierung.
Mitarbeitende der IQ Qualifizierungsteilvorhaben: Bitte stimmen Sie Ihre Teilnahme mit Ihrem RIN ab.
Anmeldeschluss: 05.04.2024
Der Anmeldeprozess ist beendet.

 

"Arbeitshilfe: Finanzierung von Qualifizierungen für Fachkräfte mit ausländischen Berufsqualifikationen" erschienen

Qualifizierungen zur beruflichen Anerkennung sind meist mit erheblichen Kosten und finanziellen Einbußen durch verminderte Erwerbstätigkeit verbunden. Die neu erschienene Arbeitshilfe der Fachstelle Anerkennung und Qualifizierung gibt einen Überblick über Fördermöglichkeiten, die Fachkräfte mit ausländischen Berufsqualifikationen dabei unterstützen können, die mit dem Anerkennungsverfahren zusammenhängenden notwendigen Qualifizierungen erfolgreich zu durchlaufen.
Zur Publikation

 

weiterlesen

 

Kontakt

am:
Forschungsinstitut Betriebliche Bildung
(f-bb) gGmbH
Rollnerstraße 14
90408 Nürnberg

Tel.: 0911 27779-0

FSAQ(at)f-bb.de

www.f-bb.de

Team

Für eine individuelle Beratung zur Anerkennung eines ausländischen Berufsabschlusses kontaktieren Sie die regionalen IQ Beratungsstellen.


Unsere Fachstelle auf Facebook

Kennen Sie schon unseren Facebook-Auftritt?
Dort finden Sie regelmäßig aktuelle Posts rund um die berufliche Anerkennung und IQ. 
Wir freuen uns auf Ihren virtuellen Besuch! 

X