English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

BAMF bietet Intensivkurse für hochqualifizierte Zugewanderte an

[BAMF] Unter den Menschen, die nach Deutschland kommen, befinden sich auch viele Akademikerinnen und Akademiker und weitere Personen mit höheren beruflichen Bildungsabschlüssen. Manche sprechen schon eine oder mehrere Fremdsprachen, eine Reihe von ihnen strebt eine schnelle Arbeitsaufnahme in Deutschland oder ein Studium an. Für diese hochqualifizierten Personen ist es besonders wichtig, möglichst schnell und gut Deutsch zu lernen.

Um den Bedarfen dieser Zielgruppe gerecht zu werden, bietet das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) den Integrationskurs auch als Intensivkurs an. Intensivkurse sind inhaltlich vollständige Integrationskurse; da die Teilnehmenden jedoch in der Regel eine überdurchschnittliche Bildung, Motivation und einen hohen Lernwillen mitbringen, können die Themen in kürzerer Zeit vermittelt werden als in den anderen Integrationskursarten: So umfasst ein Intensivkurs nur 430 Unterrichtsstunden à 45 Minuten, im Unterschied zu 700 Stunden beim Allgemeinen Integrationskurs oder 1.000 Stunden wie bei den anderen speziellen Integrationskursen.

Der Intensivkurs ist somit ein Kurs für "Schnell-Lernende" und setzt sich aus einem Sprachkurs mit 400 Stunden und einem Orientierungskurs mit 30 Stunden zusammen. Dennoch steht auch den Teilnehmenden von Intensivkursen bei Bedarf ein Förderumfang von bis zu 700 Stunden zur Verfügung. Das bedeutet, dass Kursteilnehmende, die nach 400 Stunden Sprachunterricht in der abschließenden Sprachprüfung das Sprachniveau B1 nicht erreichen, weitere 200 Stunden Sprachunterricht absolvieren und erneut an der Sprachprüfung teilnehmen können. Zudem ist es möglich, statt eines Orientierungskurses mit 30 Stunden einen Orientierungskurs mit 100 Stunden zu absolvieren.

Die günstigen Bildungsvoraussetzungen der Teilnehmenden, die relativ homogene Zusammensetzung der Gruppen und eine Höchstteilnehmendenzahl von maximal 20 Personen sorgen für einen erfolgreichen Kursverlauf und herausragende Prüfungsergebnisse.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS