Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

IQ für die Praxis

Das Förderprogramm IQ berät und begleitet Arbeitsverwaltungen (Jobcenter und Agenturen für Arbeit), Unternehmen (KMU) sowie Kommunen, wenn es darum geht, Vielfalt zu gestalten.

Sie möchten zum Beispiel wissen, wie Fachkräfte aus dem Ausland gefunden oder wie Einstellungsverfahren kultursensibel und diskriminierungsfrei gestaltet werden können? Dann können Sie sich gerne von IQ Teilprojekten informieren lassen.

Sind  Mitarbeitende bereits  gefunden, geht es an die Bindung und Weiterentwicklung des Personals: Eine gelebte Willkommenskultur im Betrieb, Mentoring-Projekte oder Unterstützung beim Erlernen der Deutschen Sprache können dabei wichtige Unterstützungsmaßnahmen sein. 

Außerdem bietet das Förderprogramm IQ kostenlose Schulungen zu den Themen Interkulturelle Kompetenz, Diversity Management und Antidiskriminierung für Mitarbeitende und Führungskräfte an. 

Oder möchten Sie das Thema strukturell bearbeiten? Die IQ Teilprojekte beraten zu Interkultureller Öffnung und Diversity im Sinne einer Organisationsentwicklung. Hierzu werden meist konkrete Ziele vereinbart und die Umsetzung wird begleitet.

IQ Good Practice

Nachstehend finden Sie die aktuell veröffentlichten IQ Good Practice-Beispiele im Bereich Interkultur gestalten.

Weiterlesen ...

IQ vor Ort

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen abwechselnd IQ Projekte vor, die vor Ort im Themenfeld Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung tätig sind.

Weiterlesen ...

Twitter
RSS