English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

IQ interne Schulungen

Für IQ Mitarbeitende bieten wir regelmäßig Fort- und Weiterbildungen im Aufgabenfeld Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung an. Ziel ist es, die Handlungskompetenz und das Wissen zu verbessern, die Sensibilität gegenüber den entsprechenden Zielgruppen zu steigern und damit eine Qualitätssicherung in IQ zu ermöglichen.


Basis-Workshop „Visualisierung“

Visualisierung bietet bei der Arbeit von Trainerinnen und Trainern einen kreativen Mehrwert, um Informationen in Veranstaltungen, Workshops und Trainings auf ihren wesentlichen Inhalt zu fokussieren. Sie trägt dazu bei, Klarheit in Diskussionen zu finden sowie Prozesse und Ergebnisse prägnant und ansprechend darzustellen. Der Workshop lädt dazu ein, Visualisierungsmöglichkeiten für Flipcharts etc. kennenzulernen und den Umgang mit entsprechenden Materialien einzuüben.

Datum: 23.10.2018
Zeit: 9–16.00 Uhr
Ort: CVJM München, Landwehrstr. 13, 80336 München
Referent: Hanno Langfelder, DeepDialogue
Zielgruppe: Trainerinnen und Trainer im Kontext IQ mit den Themenschwerpunkten Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung


Antirassismus-Training mit Phoenix e.V.

Zeit: 20.11.18, 9:00–18:00 Uhr; 21.11.18, 9:00–18:00 Uhr
Ort: Anthroposophisches Zentrum Kassel e.V., Wilhelmshöher Allee 261, Kassel (www.az-kassel.de)
Referenten: Austen P. Brandt und Jens Mätschke, Phoenix e.V.
Zielgruppe:
Mitglieder der deutschen Mehrheitsgesellschaft

Gegenstand des Anti-Rassismus-Trainings ist die kognitive und emotionale Auseinandersetzung mit Rassismus. Inhalte sind:

  • Auseinandersetzung mit Vorurteilen und Bildern im Rassismus
  • Geschichte des Rassismus
  • Mechanismen des Rassismus
  • kritische Weißseinsforschung und Fragen zur weißen Identität
  • Vermittlung von Fertigkeiten zur Strategiebildung

Anmeldung: Für jedes Landesnetzwerk steht ein Platz zur Verfügung. Deswegen bitten wir die Anmeldung über die Landeskoordination abzustimmen. Anmeldungen für das Training bitte bis 20.10.2018 an Frau Hrachuhi Bostanchyan: hrachuhi.bostanchyan(at)via-bayern.de  oder Tel.: 089/520 32 34.

Inhaltliche Ansprechperson: Dr. Kinga Bogyó-Löffler, E-Mail: kinga.bogyo-loeffler(at)via-bayern.de, Tel.: 089/520 332 39

Einladung und Hotelinformation zum Download.


Vergangene Veranstaltungen

  • Dritter Durchgang der Weiterbildung "Interkulturelle_r Trainer_in mit Schwerpunkt Asyl & Flucht" (10/2016-6/2017))

  • Basis-Workshop "Visualisierung" (Winter 2017)

  • Train-the-Trainer "Sprachsensibel beraten - Praktische Tipps für die Beratung von Ratsuchenden mit Deutsch als Zweitsprache" in Kooperation mit der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch (Mai 2017)

  • BeKo noV SGB III (Januar 2017)

  • Zweiter Durchgang der Weiterbildung "Interkulturelle_r Trainer_in mit Schwerpunkt Asyl & Flucht" (2016)

  • Basiskurs "Systemische Organisationsberatung" mit Silke Riesner (Herbst 2016, Herbst 2017, Juni 2018)

  • Rechtliche Grundlagen zur Antidiskriminierung. Schwerpunkt Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) (Mai 2016)

  • Argumentationstraining gegen rechtsextreme und rassistische Vorurteile und Parolen (März 2016)

Twitter
RSS