English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

OECD-Forum: Aufbau eines gesamtgesellschaftlichen Ansatzes für aufkommende Migrations- und Integrationsherausforderungen

16.01.2020, Paris

[OECD] Das hochrangige politische Forum der Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD) zum Aufbau eines gesamtgesellschaftlichen Ansatzes für aufkommende Migrations- und Integrationsherausforderungen findet am 16. Januar 2020 (9.30 bis 19 Uhr) am Sitz der OECD (OECD-Konferenzzentrum, 2 rue André-Pascal, 75016 Paris, Frankreich) statt.

Neue Herausforderungen wie die Veränderung der Arbeitsmärkte, der technologische Fortschritt und die Bevölkerungsdynamik machen es erforderlich, in die Gestaltung und Umsetzung zukunftsfähiger Politiken zu investieren, die auf einem gesamtgesellschaftlichen Ansatz beruhen, an dem sowohl der öffentliche als auch der private Sektor beteiligt sind. Die Anpassung der Migrations- und Integrationssysteme, um ihren Beitrag zum Wirtschaftswachstum und zum sozialen Zusammenhalt zu verbessern, ist eines der wichtigsten politischen Ziele der kommenden Jahre.

Die Veranstaltung wird aus einer Reihe interaktiver Sitzungen bestehen, an denen verschiedene Rednerinnen und Redner teilnehmen, darunter mehrere für die Integration zuständige Ministerinnen und Minister. Die OECD strebt ein breites Publikum aus verschiedenen Interessengruppen auf der ganzen Welt an, auch aus der Europäischen Union.

Alle Informationen - einschließlich des Links zur Registrierung und des Aufrufs für innovative Projekte (die im Rahmen des Forums vorgestellt werden) - sind hier auf der Veranstaltungswebseite verfügbar.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS