English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Aktionswochen 2019 zur Fachkräftesicherung

16. bis 27.09.2019, bundesweit

Unter dem Motto "Menschen in Arbeit - Fachkräfte in den Regionen" finden vom 16. bis zum 27. September 2019 die bundesweiten Aktionswochen zur Fachkräftesicherung statt.

Zwei Wochen lang machen das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region das vielfältige Engagement, die Ideen und Innovationen regionaler Fachkräftenetzwerke, Unternehmen und anderer Akteure sichtbar und bewerben sie bundesweit. Dabei organisiert und begleitet das Team vom Innovationsbüro die Aktionswochen zur Fachkräftesicherung und unterstützt bei den Aktivitäten.

Allen regionalen Aktivitäten gemeinsam ist, dass sie zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in ihren Regionen beitragen. Die Veranstaltungen der Regionen aus 2018 finden Sie hier auf der Website des Innovationsbüros.

Fachkräftesicherung braucht Engagement!

Sie sind bereits in Ihrer Region aktiv und unterstützen ebenfalls Unternehmen dabei, Fachkräfte zu finden, zu binden oder zu qualifizieren? Zahlreiche gute Beispiele für erfolgreiche Fachkräftesicherung oder -bindung gibt es Tag für Tag, die das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region gerne sichtbar macht. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Arbeit einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Melden Sie Ihre Veranstaltung jetzt hier über folgendes Formular zu den Aktionswochen 2019 an.

Sie haben Fragen oder befinden sich noch in der Planungsphase? Dann kontaktieren Sie Frau Diana Rudolf
Tel.: 030-20308 6206
E-Mail: rudolf.diana(at)fachkraeftebuero.de

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS