English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Neue IQ konkret "Gut qualifiziert in die Zukunft" veröffentlicht

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins IQ konkret geht es um die Qualifizierung von Zugewanderten. Ein Schwerpunkt sind die vielfältigen Angebote, die die IQ Programmakteure in den vergangenen Jahren entwickelt haben, um Zugewanderte bei der Anerkennung ihrer Abschlüsse oder der Aufnahme einer qualifizierten Beschäftigung zu unterstützen. Dabei galt es, passgenaue Angebote zu entwickeln und diese mit dem Erlernen der deutschen Sprache zu verzahnen.

Das Heft geht außerdem der Frage nach, weshalb Menschen mit Migrationshintergrund an beruflichen Weiterbildungen nach wie vor vergleichsweise selten teilnehmen und sucht nach Ansätzen, um ihre Teilhabe zu erhöhen. Entscheidend sind eine zielgruppengerechte Ansprache und eine anwaltschaftliche Haltung gegenüber Menschen, die Rat suchen. Ein weiterer Schwerpunkt des Hefts ist die fortschreitende Digitalisierung, die auch die Produktions- und Arbeitsbedingungen verändert. Als Reaktion auf Arbeit 4.0 und den aktuellen Fachkräftebedarf hat die Bundesregierung eine Qualifizierungsoffensive gestartet und das Qualifizierungschancengesetz verabschiedet. Im Interview mit IQ konkret erklärt Leonie Gebers, Staatsekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Ziele und Hintergründe des Gesetzes.

Download PDF

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS