English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Jetzt zum Lehrgang für Netzwerkkoordinierende zur Fachkräftesicherung anmelden

Fachkräftesicherung ist keine Aufgabe für einzelne Akteurinnen bzw. Akteure und auch keine, für die es ein Patentrezept gibt. Deshalb sind in vielen Regionen individuell zugeschnittene Projekte, Initiativen und Netzwerke entstanden. Die Kunst, als Netzwerkkoordinatorin bzw. -koordinator solche Aktivitäten zu professionalisieren und auszubauen, vermittelt der bundeseinheitliche Zertifikatslehrgang "Netzwerkkoordinator/in zur Fachkräftesicherung (IHK)".

Das maßgeschneiderte, praxisnahe und innovative Weiterbildungsangebot richtet sich an Personen, die in Netzwerken von Unternehmen, Kammern, Arbeitsagenturen, Kommunen, Politik, Verwaltung, Vereinen, Verbänden und Stiftungen arbeiten und sich für das Thema Fachkräftesicherung einsetzen.

In diesem Jahr findet der Lehrgang in zwei Präsenzblöcken vom 26. bis 30. August und vom 25. bis 28. November 2019 im Bildungszentrum der IHK Potsdam statt, den zugehörigen Flyer dazu finden Sie hier. Weitere Informationen zu Inhalten, Umfang und zur Anmeldemöglichkeit finden Sie hier und hier.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS