Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

IQ Saarland: Veröffentlichung neuer Videoportraits zur Berufsanerkennung

Auch Du kannst es schaffen! - Das ist die Botschaft der neuen Video-Serie des IQ Netzwerkes Saarland. Migrantinnen und Migranten mit ausländischem Berufsabschluss berichten über ihren persönlichen Weg der Berufsanerkennung in Deutschland bzw. im Saarland.

"Es war mein Traum, endlich wieder im Krankenhaus zu arbeiten." Rachel Rutz ist auf einem guten Weg, ihr Ziel bald erreicht zu haben und wieder in ihrem erlernten Beruf als Krankenpflegerin zu arbeiten. Vier Jahre lang dauert das Studium der Krankenpflege auf den Philippinen. Eine gute Vorbereitung und Basis für den Dienst an Patientin und Patient. Aber wie kann man mit einer ausländischen Berufsqualifikation auf dem deutschen Arbeitsmarkt Fuß fassen? Wie Rachel Rutz geht es vielen, nicht anerkannten Fachkräften in Deutschland. Beratungs- und Qualifizierungsstellen, Kammern und Informationsportale wie "Anerkennung in Deutschland" und das Förderprogramm IQ unterstützen diese Personen, mit dem Ziel, sie wieder in eine ihrer Qualifikation angemessene Beschäftigung zu bringen.

Mit authentischen und packenden Erfahrungsberichten kommen Menschen aus unterschiedlichen Berufsgruppen zu Wort und erzählen über ihren persönlichen Weg der beruflichen Ankerkennung. Das erste Video der aktuellen Staffel finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS