Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

IQ – Für Vielfalt gegen Diskriminierung

In Zeiten von Polarisierung und zunehmenden rassistischen Diskursen in der Debatte um Integration und Migration möchte das Förderprogramm IQ ein Zeichen setzen. Ein Zeichen für Vielfalt und gegen Diskriminierung. Neben zahlreichen anderen Tätigkeitsfeldern steht IQ für eine langjährige, praktische Antidiskriminierungsarbeit im Verbund mit den Akteuren des Arbeitsmarktes. Auf Basis dieser Erfahrung wissen wir: Vielfalt bedeutet Vorteile für alle! Eine diverse Gesellschaft ist eine lebenswerte Gemeinschaft, Diskriminierung und Hass gegen Minderheiten haben darin keinen Platz.

Die aktuelle gesellschaftliche Debatte über Einwanderung ist wichtig. In dieser Debatte stehen wir für sachliche Diskussionen auf Basis wissenschaftlicher und praktischer Expertise. Wir stehen gegen Diskriminierung, Vorurteile und Rassismus im öffentlichen Raum und im Themenfeld des Arbeitsmarktes. Seit über zehn Jahren setzt sich das Netzwerk IQ für einen diskriminierungsfreien, inklusiven Arbeitsmarkt ein und wird es weiter tun: „Für Vielfalt – gegen Diskriminierung“.

Hier finden Sie das Logo zum Download.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS