Erweiterte und aktualisierte Neuauflage des Buchs "Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart" erschienen

Migration ist geradezu eine Grundkonstante menschlicher Existenz, wie Jochen Oltmer in seinem Buch darlegt.

[Mediendienst Integration] Migration ist nicht die Ausnahme, sondern der Normalfall in der Geschichte der letzten Jahrhunderte. Das zeigt der Historiker und Migrationsforscher Jochen Oltmer in seinem Buch "Migration. Geschichte und Zukunft der Gegenwart", das nun in einer erweiterten und aktualisierten Neuauflage bei der Bundeszentrale für politische Bildung erschienen ist. Darin analysiert er Migrationsbewegungen seit der frühen Neuzeit und dokumentiert, wie diese immer die politischen, sozialen und wirtschaftlichen Voraussetzungen in Herkunfts- und Ankunftsländern widerspiegelten.

Das Buch ist hier bei der Bundeszentrale für politische Bildung bestellbar.