Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

epd: Berufsanerkennung - aus Stolpersteinen Brücken bauen

[epd] Am Beispiel des Projekts "Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung Frankfurt/Südhessen" des Trägers "beramí berufliche Integration e. V." im IQ Netzwerk Hessen beleuchtet ein Beitrag des Evangelischen Pressedienstes (epd) den ungebrochen großen Beratungsbedarf seit Inkrafttreten des Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz im Jahr 2012: "In Deutschland gibt es 600 anerkannte Berufe. Wer als Zuwanderin bzw. Zuwanderer in diesen Jobs arbeiten will, muss Sprachkenntnisse und seine Berufsqualifikation nachweisen. Für viele Neuankömmlinge ist das eine hohe Hürde. Ein bundesweites Netz von Beratungsstellen hilft bei der Orientierung im Behördendschungel."

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS