Landesnetzwerk Thüringen

Koordinierung

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. (BWTW)
Steinweg 24
07743 Jena
www.bwtw.de

www.iq-thueringen.de

Leitung Landesnetzwerk:
Steffen Jacobi
Tel.: 03641 637596
jacobi@bwtw.de

Koordination Anerkennungsberatung:
Dana Wunderlich
Tel.: 03641 637593
wunderlich@bwtw.de

Koordination Anerkennungsberatung:
Maria Schimmelschmidt
Tel.: 03641 637595
schimmelschmidt@bwtw.de

Koordination Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes:
Nicolette Hansen
Tel.: 0365 7349412
hansen@bwtw.de

Koordination Interkulturelle Kompetenzentwicklung der zentralen Arbeitsmarktakteure, Koordination Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung, Öffentlichkeitsarbeit:
Anika Littmann
Tel.: 03641 637596
littmann@bwtw.de

Öffentlichkeitsarbeit:
Sara Holzner
Tel.: 03641 637594
holzner@bwtw.de

Die Landeskoordination wird sowohl durch den ESF als auch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.


Kooperationspartner in Thüringen


Anerkennungsberatung

DGB-Bildungswerk Thüringen e. V. - Erfurt

Schillerstraße 44
99096 Erfurt
www.dgb-bwt.de/projekte-aktuell.php

Faire Integration

Anne Willecke
Tel.: 0361 2172716
faire-integration@dgb-bwt.de

Zielgruppe: Menschen mit Fluchthintergrund, die in Deutschland auf dem Arbeitsmarkt aktiv sind oder sein wollen.
Ziel: Beratung und Informierung von geflüchteten Personen zu ihren Rechten auf dem Arbeitsmarkt.
Inhalt: Beratung zu arbeits- und sozialrechtlichen Fragen in verschiedenen Sprachen.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. - Eisenach

Clemensstraße 8
99817 Eisenach
www.bwtw.de

IBAT Nord - Eisenach

Steffi Barton
Tel.: 03691 613617
ibat.nord@bwtw.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung in der Region in Räumlichkeiten strategischer Partner, vor allem Bildungseinrichtungen, JC/AA, MBE/JMD, in Eisenach und Bad Salzungen. Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage auch Beratungen in den Gemeinschaftsunterkünften der Region an.
Sprachen: Deutsch, Englisch.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. - Gera

Keplerstraße 10/12
07549 Gera
www.bwtw.de

IBAT Ost - Gera

Sven Albrecht
Tel.: 0365 7349412
ibat.ost.gera@bwtw.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung in der Region, in Räumlichkeiten strategischer Partner, vor allem Bildungseinrichtungen, JC/AA, MBE/JMD, ehrenamtliche Flüchtlingsorganisation, in Altenburg, Gera und Greiz.
Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement (IBS) gGmbH - Erfurt

Wallstraße 18
99084 Erfurt
www.ibs-thueringen.de

Informations- und Beratungsstelle Anerkennung für Mittelthüringen (IBAT Mitte)

Anne Friedemann
Tel.: 0361 51150023
anerkennung@ibs-thueringen.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung.
Sprachen: Deutsch, Englisch.
Wir sind zuständig für: Region Mittelthüringen (fester Standort in Erfurt).
Wir beraten Sie gerne auch an folgenden Orten: Apolda, Arnstadt, Ilmenau, Saalfeld, Weimar.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. - Mühlhausen

Bahnhofstraße 1
99974 Mühlhausen
www.bwtw.de

Informations- und Beratungsstelle Anerkennung für Nordthüringen (IBAT Nord)

Dr. Monika Werner
Tel.: 03601 403072
ibat.nord@bwtw.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung.

Sprachen: Armenisch, Deutsch, Englisch, Russisch.
Wir sind zuständig für: Region Nordthüringen (fester Standort in Mühlhausen).
Wir beraten Sie gerne auch an folgenden Orten: Bad Langensalza, Artern, Sondershausen, Gotha, Heiligenstadt, Leinefelde, Nordhausen. Darüber hinaus bieten wir auf Anfrage auch Beratungen in den Gemeinschaftsunterkünften der Region an.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. - Jena

Steinweg 24
07743 Jena
www.bwtw.de oder www.iq-thueringen.de

Informations- und Beratungsstelle Anerkennung für Ostthüringen (IBAT Ost)

Dr. Heike Schneider
Tel.: 03641 637592
ibat.ost.jena@bwtw.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch.
Wir sind zuständig für: Region Ostthüringen (fester Standort in Jena).
Wir beraten Sie gerne auch an folgenden Orten: Bad Lobenstein, Neustadt a. d. Orla, Pößneck, Schleiz.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

SBH Südost GmbH - Meiningen

Günther-Raphael-Straße 9a
98617 Meiningen
www.sbh-suedost.de

Informations- und Beratungsstelle Anerkennung für Südthüringen (IBAT Süd)

Cornelia Schuchert
Tel.: 03693 8923585
info.meiningen@sbh-suedost.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen unabhängig vom Aufenthaltsstatus.
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen.
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung.

Sprachen: Deutsch, Englisch.
Wir sind zuständig für: Region Südthüringen Sprachen: Deutsch, Englisch, Russisch.
Wir beraten Sie gerne auch an folgenden Orten: Hildburghausen, Schmalkalden, Sonneberg, Suhl.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz


Qualifizierungsmaßnahmen im Kontext des Anerkennungsgesetzes

KNOTEN WEIMAR GmbH

Coudraystraße 7
99423 Weimar
www.bionet.net

APO-Online-Professional

Carola Westphalen
Tel.: 03643 584645
apo.online@bionet.net

Zielgruppe: Personen mit einem ausländischen Abschluss im Bereich Pharmazie.
Ziel: vollwertige Anerkennung des erlernten Berufes Pharmazeut*in/Apotheker*in; Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung.
Inhalt: Anpassungsqualifizierung im Blended-Learning-Format

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Kindersprachbrücke Jena e. V.

Keßlerstraße 27
07745 Jena
www.kindersprachbruecke.de

Deutsch für pädagogische Berufe

Sara Kehnscherper
Tel.: 03641 554927201
deupaed@kindersprachbruecke.de

Zielgruppe: Personen mit einem im Ausland erworbenen pädagogischen Berufsabschluss und/oder Berufserfahrung im pädagogischen Bereich und B1 Zertifikat.
Ziel: B2 Zertifikat.
Inhalt: Vermittlung berufsspezifischer Sprachkenntnisse für Erzieher*innen, Lehrkräfte und andere Personen mit einer Vorbildung aus dem Bereich Pädagogik; Konzept orientiert sich am Rahmenkonzept der IQ Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gGmbH

Wallstraße 18
99084 Erfurt
www.ibs-thueringen.de

Erzieher*innen und pädagogische Fachkräfte für Thüringen - Qualifizierung und Brücke in den Arbeitsmarkt

Anne Friedemann
Tel.: 0361 51150023
anerkennung@ibs-thueringen.de

Zielgruppe: Erzieher*innen mit ausländischen Abschlüssen sowie pädagogische Fachkräfte (berufsfachschulische und akademische Abschlüsse).
Ziel: bestehende Defizite ausgleichen; Zugang zu einer qualifikationsadäquaten Beschäftigung erhalten.
Inhalt: Anpassungsqualifizierung (modular) bestehend aus Fachsprache, Fachtheorie und Fachpraxis; Kurs „Deutsch im Berufsfeld Pädagogik – B2/C1“; individuelles fachliches und sprachliches Coaching.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

SBH Südost GmbH

An der Feuerwache 3a
99817 Eisenach
www.sbh-suedost.de

KOMPLEX

Katy Kreuzkamp
Tel.: 03691 7037221
katy.kreuzkamp@sbh-suedost.de

Zielgruppe: Personen mit nicht anerkanntem ausländischem Berufsabschluss, vorzugsweise aus dem Handwerk.
Ziel: individuelle Vorbereitung auf die Externenprüfung (IHK- und HWK-Berufe); Integration und Stabilisierung in/von Beschäftigung.
Inhalt: Coaching und Lernbegleitung; Bildungsangebote (teilweise im Blended Learning); individuelle Begleitung mit Ziel, die Teilnehmer*innen auf die Externenprüfung vorzubereiten in ihrem jeweiligen Berufsfeld.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

SBH Südost GmbH - Gera

Erfurtstraße 10
07545 Gera
www.sbh-suedost.de

KOMPLEX

Sylvia Voit
Tel.: 03691 7037221
silvia.voit@sbh-suedost.de

Zielgruppe: Personen mit nicht anerkanntem ausländischem Berufsabschluss, vorzugsweise aus dem Handwerk.
Ziel: individuelle Vorbereitung auf die Externenprüfung (IHK- und HWK-Berufe); Integration und Stabilisierung in/von Beschäftigung.
Inhalt: Coaching und Lernbegleitung; Bildungsangebote (teilweise im Blended Learning); individuelle Begleitung mit Ziel, die Teilnehmer*innen auf die Externenprüfung vorzubereiten in ihrem jeweiligen Berufsfeld.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gGmbH

Wallstraße 18
99084 Erfurt
www.ibs-thueringen.de

Qualifizierung Gesundheitsberufe

Daniela Gareis-Krumm
Tel.:
pflege@ibs-thueringen.de

Zielgruppe: Dieses Projekt richtet sich an zugewanderte Menschen mit internationalen Berufsabschlüssen in einem Gesundheitsberuf, die diesen anerkennen lassen wollen.
Ziel: Ausgleich der Qualifikationsunterschiede zum Erwerb der vollen Gleichwertigkeit bzw. der Berufsausübung.
Inhalt: Vorbereitung auf die Eignungs-/Kenntnisprüfung für alle Berufsgruppen der Gesundheitsfachberufe; Begleitung des Anpassungslehrganges; Beratung, Coaching, Begleitung beim Praktikum; Beratung und Begleitung im Anerkennungsverfahren; Unterricht in Form von Individualcoaching, Gruppenunterricht in Präsenz oder Blended Learning.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

KNOTEN WEIMAR GmbH

Coudraystraße 7
99423 Weimar
www.bionet.net

Qualifizierungsmaßnahme für Akademiker*innen im Bereich Bauwesen (Quali-BAu)

Jasmin Bauer
Tel.: 03643 584647
quali.bau@bionet.net

Zielgruppe: Personen mit Migrationshintergrund und einem ausländischen Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen.
Ziel (für Zielgruppe): Vorbereitung und Qualifizierung im Bereich Bauwesen; Vertiefung akademischer Kenntnisse und berufsbezogener praktischer Fähigkeiten; Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche/Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen; Vertiefung und Förderung allgemeiner und fachspezifischer Sprachfähigkeiten.
Inhalt: Brückenmaßnahme; Fachseminare und fächerübergreifende Inhalte; 30 UE/Woche plus Selbstlernzeiten; Blended-Learning (Online + Präsenz).

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V. - Erfurt

Hochheimer Straße 47
99094 Erfurt
www.bwtw.de

Servicestelle Alternative Wege in die Erwerbstätigkeit

Johannes Cämmerer
Tel.: 0361 60155343
existenzgruendung@bwtw.de

Zielgruppe: Ratsuchende aus der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung (Branchen unabhängig) mit negativer Prognose oder abgelehnter Anerkennung der Berufsabschlüsse.
Ziel: Alternativen der Erwerbstätigkeit aufzeigen; Wege in eine bildungsadäquate Beschäftigung finden.
Inhalt: individuell ausgerichtetes Kurs- und Coachingangebot; Workshopreihe vermittelt grundlegende Kenntnisse über Arbeitskultur in Deutschland, Aufenthaltsrecht, Bewerbungen, Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit etc.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz


Interkulturelle Kompetenzentwicklung der zentralen Arbeitsmarktakteure

Interkultureller Verein Gera

Werner-Petzold-Straße 10
07549 Gera
www.ikv-gera.de

Chancen der Vielfalt

Olga Lange
Tel.: 0365 711 90 82
olga.lange@ikv-gera.de

Zielgruppe: Arbeitsverwaltungen; kommunale Einrichtungen; Vertretungen der Wirtschaft und des Handels; Unternehmen.
Ziel: Vorbehalte/Vorurteile bezüglich Migrant*innen abbauen und auf deren Potenziale für die Wirtschaft aufmerksam machen; Aufklärung und Sensibilisierung; Förderung interkultureller Kompetenzen.
Inhalt: Workshops und Seminare für Unternehmen und Verwaltungen zu Themen der interkulturellen Öffnung; Unterstützung bei Veranstaltungen; Austausch zwischen Unternehmen und Migrant*innen.

Iberoamérica e. V.

Wagnergasse 25
07743 Jena
www.iberoamerica-jena.de

Informationen, Bildung und Qualifizierung der Migrantenorganisationen

Dr. Hiram Souza Fernandes
Tel.: 03641 666514
ibq@iberoamerica-jena.de

Zielgruppe: Migrantenorganisationen; Multiplikator*innen in der Integrationsarbeit.
Ziele: Stärkung und Professionalisierung von Migrantenorganisationen zur besseren Information und Unterstützung ihrer Zielgruppen; Schnittstelle zur Vermittlung zwischen Migrantenorganisationen und IQ Thüringen (Netzwerkarbeit, Wissens- und Erfahrungstransfer).
Inhalte: Informationsveranstaltungen zu Angeboten im Bereich Arbeitsmarktintegration; Schulungen von Mitarbeitenden der Thüringer Migrantenorganisationen zu zentralen Themen der beruflichen Integration.

IWT Institut der Wirtschaft Thüringens GmbH

Lossiusstraße 1
99094 Erfurt
www.iw-thueringen.de

Servicestelle KMU

Roswitha Weitz
Tel.: 0361 65319353
service-kmu@iw-thueringen.de

Zielgruppe: Thüringer Unternehmen, die Migrant*innen eingestellt haben, einzustellen beabsichtigen und/oder vielfaltorientierte Unternehmens- und Personalstrategien in ihren Unternehmen implementieren möchten.
Ziel: interkulturelle Öffnung von Unternehmen.
Inhalt: Unternehmen zu rechtlichen und organisatorischen Fragen sowie zu Qualifizierungsangeboten informieren; Unternehmen begleiten, innerbetriebliche Vielfalt zu gestalten und wertzuschätzen.

Thüringer Volkshochschulverband e.V. - TVV

Saalbahnhofstraße 27
07743 Jena
www.vhs-th.de

Servicestelle Sprache

Swetlana Dominnik-Bindi
Tel.: 03641 5342322
swetlana.dominnik-bindi@vhs-th.de

Zielgruppe: Akteur*innen in den Bereichen Integration, Zuwanderung, Arbeitsmarkt.
Ziel: Aufbau einer zentralen Stelle zu allen Fragen des DaZ-Lehrens und -Lernens.
Inhalt: spezifische Serviceleistungen für DaZ-Lehrkräfte, Fachdozent*innen, betriebliche Ausbilder*innen; Sprachsensibilisierung für Arbeitgeber*innen und öffentliche Verwaltung; Bereitstellung modularer und individualisierter Qualifizierungsbausteine.

interculture.de e. V.

Neugasse 5
07743 Jena
www.interculture.de

Transfer IKÖ

Julia Brade
Tel.: 03641 639131
julia.brade@interculture.de

Zielgruppe: Projekte und (Koordinierungs-) Stellen in ostdeutschen Bundesländern, die mit der Förderung von Interkultureller Öffnung und Interkultureller Kompetenzentwicklung in (Verwaltungs-)Organisationen betraut sind.
Ziel: Landesübergreifende Strategieentwicklung; neue Erkenntnisse über Ansprache/Zugänge zu öffentlichen Verwaltungen gewinnen; Aktivitäten bündeln; Notwendigkeit für interkulturelle Öffnungsprozesse öffentlichkeitswirksamer platzieren.
Inhalt: gegenseitige Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit/-wirksamkeit;
Austausch auf Fachebene; Entwicklung von virtuellen Netzwerkplattformen; Kooperationsvereinbarungen, Vernetzungstreffen, Fachtage; Fortbildungen für Akteure.


Regionale Fachkräftenetzwerke – Einwanderung

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gGmbH

Wallstraße 18
99084 Erfurt
www.ibs-thueringen.de

Regionale Fachkräftenetzwerke - Einwanderung Thüringen

Adrian Blechschmidt
Tel.: 0361 51150012
iq-fkne-th@ibs-thueringen.de

Zielgruppe: alle Akteur*innen im Prozess der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund.
Ziel: Fachkräftesicherung und dadurch Stärkung des Wirtschaftsstandorts Thüringen; Auf- und Ausbau regionaler Kooperationsstrukturen; Praxisaustausch; Schnittstellenarbeit.
Inhalt: Informationen zu aktuellen Themen der Fachkräftezuwanderung; Wissensvermittlung zu Aufenthaltsrecht, Beschäftigungszugang etc.