Themen und Infos

Kommunen nehmen unterschiedliche Rollen im Arbeitsmarktkontext ein. Sie sind gleichermaßen Arbeitgeberin, Dienstleisterin, Netzwerkpartnerin wie politische Akteurin und haben damit großen Einfluss auf die lokale Arbeitsmarktgestaltung.

Im Folgenden werden Kurzpublikationen zu verschiedenen Themenfeldern gesammelt, die diese Rollen aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.


Arbeitsmarkt mitgestalten

Im Arbeitsmarktkontext kommen Kommunen unterschiedliche Rollen zu (z. B. Arbeitgeberin, Netzwerkpartnerin). Mit diesen gehen unterschiedliche Verantwortlichkeiten und Herausforderungen einher. Die Aufgaben sind vielfältig und bieten zahlreiche Chancen, die Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationsbiografie positiv zu beeinflussen.


Diskriminierung entgegenwirken

Kommunen stehen in der gesellschaftlichen wie arbeitsrechtlichen Verantwortung, gegen Diskriminierung aktiv zu werden. Dabei reichen einzelne Kampagnen o. ä. nicht aus. Das Thema Antidiskriminierung muss strukturell verankert sein und in einem Gesamtkonzept gedacht und umgesetzt werden.


Vielfalt und Interkultur gestalten

Auch kommunale Verwaltungen müssen sich auf die gesellschaftlichen Veränderungsprozesse in Folge von demografischem Wandel, Globalisierung und Pluralisierung von Lebensentwürfen einstellen. Dazu gibt es unterschiedliche Ansatzpunkte und Konzepte wie Integrationsmanagement, Interkulturelle Öffnung oder Diversity Management.