Arbeitsgruppen

In den Arbeitsgruppen (AGs) Arbeitsverwaltung, KMU, Kommune und Antidiskriminierung treffen sich IQ Mitarbeitende zweimal jährlich, um sich gezielt zu diesen Themen auszutauschen. Bereichert werden die Treffen durch die Expertise externer Referent*innen.

Die AGs Arbeitsverwaltung, KMU, Kommune finden 2020 direkt im Anschluss an die Treffen der Fachgruppe IKA statt. Programme, Anmeldeformalitäten und weiterführende Informationen stehen zu gegebener Zeit weiter unten bei den jeweiligen AGs.

Die AG Antidiskriminierung findet jeweils an einem extra Termin statt, siehe weiter unten.


AGs Arbeitsverwaltung, KMU und Kommune am 10.11.2020 in Frankfurt am Main

Fachgruppe IKA mit zielgruppenspezifischen AGs (AV, KMU, Kommune) am 09. und 10.11.20 in Frankfurt am Main

Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt am Main, www.hoffmanns-hoefe.de

 

AG Arbeitsverwaltung

Die AG Arbeitsverwaltung findet zweimal jährlich statt und wird von Sophia Garczyk geleitet.
Im Rahmen dieses Gremiums treffen sich Vertreter*innen der 16 IQ Landesnetzwerke, die für die regionale Zusammenarbeit mit der Arbeitsverwaltung zuständig sind. Die Dokumentation der vergangenen Treffen ist im Extranet zu finden.

AG KMU

Die AG KMU-Werkstattgespräche findet zweimal jährlich statt und wird von Andreas Merx und Nils Hackstein geleitet.
Im Rahmen dieses Gremiums treffen sich Vertreter*innen der 16 IQ Landesnetzwerke, die vor Ort mit Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) zusammenarbeiten. Die Dokumentationen der vergangenen Treffen sind im Extranet zu finden.

AG Kommune

Die AG Kommune findet zweimal jährlich statt und wird von Yvonne Szukitsch geleitet.
Im Rahmen dieses Gremiums treffen sich Vertreter*innen der 16 IQ Landesnetzwerke, die für die Zusammenarbeit mit Kommunen zuständig sind.


AG Antidiskriminierung am 15. und 16.10.2020 in Berlin

Die AG Antidiskriminierung findet zweimal jährlich statt und wird von Tina Garway geleitet.

Im Rahmen dieses Gremiums treffen sich Vertreter*innen der 16 IQ Landesnetzwerke, die sich für die Stärkung der Querschnittsaufgabe Antidiskriminierung einsetzen und/oder in IQ Teilprojekten zu Antidiskriminierung arbeiten. Die Dokumentation der vergangenen Treffen ist im Extranet zu finden.

Das nächste Treffen findet am 15. und 16. Oktober 2020 statt.

Ort: Seminarraum mit Spreeblick, An der Schillingbrücke 4, 10243 Berlin, https://seminarraum.berlin/lage/