Angebote zum Thema Antidiskriminierung

Das Risiko im Arbeitsleben Diskriminierung zu erfahren, ist für Menschen mit Migrationsgeschichte hoch. Das IQ Netzwerk setzt sich deshalb für den Schutz vor und Abbau von Diskriminierung auf dem Arbeitsmarkt ein.

Die Fachstelle bietet Ihnen:

  • Informationen, Arbeitsmaterialien und Vorträge zum Thema Antidiskriminierung
  • Zielgruppenspezifische Aufbereitung des Themas für das Netzwerk IQ und die IQ Zielgruppen Arbeitsverwaltung, Kommunen und KMU
  • Schulungsmaßnahmen im Themenfeld Antidiskriminierung und Empowerment durch qualifiziertes und erfahrenes Personal
  • Wissen und Erfahrung aus relevanten bundes- und länderübergreifenden Gremien im Themenfeld

Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an die Kolleg*innen bei Ihnen vor Ort.

Zur Übersicht


Onlinekurs "Antidiskriminierung"

Der kostenlose Onlinekurs "Antidiskriminierung" verfolgt das Ziel, einen Impuls zu geben, sich mit dem komplexen und vielschichtigen Thema Diskriminierung auseinanderzusetzen, Wissen zu erweitern und bestehende Kenntnisse zu vertiefen. Er richtet sich an alle Menschen aus allen Lebens- und Arbeitsbereichen mit oder ohne Diskriminierungserfahrungen, egal ob sie in Unternehmen, Arbeitsverwaltungen, Kommunen, sozialen Diensten oder Bildungseinrichtungen tätig sind. Denn Antidiskriminierung ist ein wichtiges Querschnittsthema und geht alle an.

Der Selbstlernkurs vermittelt zeit- und ortsunabhängig in vier übersichtlichen Modulen die Grundlagen von Antidiskriminierung. Schritt für Schritt werden durch zahlreiche Infos, interaktive Einheiten und Selbstreflektionen die Fragen geklärt: Was ist der Kern von Diskriminierung? Welche Formen und Arten von Diskriminierung gibt es? Welche Auswirkungen hat Diskriminierung? Welche Handlungsstrategien gibt es gegen Diskriminierung?

www.vielfalt-gestalten.de


IQ Flyer-Vorlage: Gegen Diskriminierung im Arbeitsleben!

Das Risiko im Arbeitsleben Diskriminierung zu erfahren, ist für Menschen mit Migrationsgeschichte hoch. Dies gilt insbesondere für den Zugang zu Beschäftigung und Ausbildung sowie für die Beschäftigungsbedingungen. Deshalb hat die Fachstelle IKA eine neue IQ Flyer-Vorlage „Gegen Diskriminierung im Arbeitsleben! Information & Beratung in Bundesland XX“ erstellt.

In verständlicher Sprache wird erklärt, was Diskriminierung ist und wie im Falle einer Diskriminierung vorgegangen werden kann. Ein für jedes IQ Landesnetzwerk angepasster Teil gibt dann Auskunft über spezialisierte Antidiskriminierungs-Beratungsstellen und einschlägige IQ Teilprojekte im jeweiligen Bundesland.

Erstellen Sie nun Ihren eigenen IQ Flyer „Gegen Diskriminierung im Arbeitsleben!“ für Ihr Landesnetzwerk! Im Extranet finden Sie die Flyer-Vorlage, weitere Informationen sowie eine Liste der Beratungsstellen und praktische Hinweise zur Finalisierung des Flyers (Pfad: Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung > Dokumente > Antidiskriminierung > FS_IKA_Flyer_AD_Beratung).

Flyer für Bayern (PDF)

Kurzfassung des Flyers mit allgemeinen Informationen (PDF)

Beratungsstellen nach Bundesländern (PDF)


Literaturtipps

Gemeinsam haben die Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung sowie der ADNB des TBB Literaturtipps zusammengestellt. Die Themen: Diskriminierung, Antidiskriminierungsberatung, arbeitsrechtlicher Diskriminierungsschutz (AGG) und betriebliche Umsetzung (Positive Maßnahmen/Diversity Management).

Download PDF

Online-Dossier: 10 Jahre AGG

Ein umfassendes und vielstimmiges Dossier zu zehn Jahren Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) "Alles schon fair? Mit Recht zu einem inklusiven Arbeitsmarkt!" – auch als PDF zum Download und als Print-Ausgabe.

Weiterlesen