Was ist DaZ denn?

Berufsbezogenes Deutsch ist Kommuni­kation in der Arbeitswelt in allen Bereichen und Situationen der Berufsorientierung, in Quali­fi­zier­ungen, im Betrieb – vom Vor­stellungs­gespräch bis zur Weiterbildung, vom Übergabeprotokoll bis zur Pausen­unter­haltung. Diese sprachlichen Anforderungen, mündlich wie schriftlich, werden immer komplexer und sind Barrieren besonders für Migrantinnen und Migranten, die Deutsch als Zweitsprache (DaZ) sprechen.

An der Schnittstelle von Arbeitsmarkt, Öffentlichkeitsarbeit, Weiterbildung und Zweitsprachenunterricht bündelt das Netzwerk IQ Expertise, Materialien sowie aktuelle Entwicklungen in Forschung und Praxis.

Zur Sprachbildung im Förderprogramm


SCHULE deine Aussprache - Phonetiktrainer B2-C2 für Lehrerinnen und Lehrer

Mit dem vorliegenden Phonetiktrainer bietet die Fachstelle Berufsbezogenes Deutsch ein Praxismanual

  • zum Selbstlernen
  • zum Nachschlagen
  • zum Unterrichten

Es richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer mit anderen Erstsprachen als Deutsch, die ihre Qualifikation im Ausland erworben haben und ihre Aussprache für die Arbeit an deutschen Schulen verbessern möchten.

pdf und Audiodateien


Deutsch lernen mit Handy und Internet. Angebotsübersicht für Deutschlernende

Für Deutschlernerinnen und Deutschlerner gibt es eine Vielzahl an kostenlos verfügbaren Lernmaterialien im Internet. Die IQ Servicestelle Berufsbezogenes Deutsch des Landesnetzwerks Hessen hat eine Angebotsübersicht erstellt, in der sie über die jeweiligen Angebote, das Lernniveau, Zugriffsmöglichkeiten und relevante Berufe informiert.

weitere Informationen


FaDaF-Tagung vom 26. bis zum 28. März 2020 an der Philipps-Universität Marburg

Die Abteilung Deutsch als Fremdsprache freut sich darauf, die Gäste der 47. Jahrestagung vom 26. bis zum 28.03.2020 an der Philipps-Universität Marburg begrüßen zu können.

Die Tagung bietet die Möglichkeit, sich über aktuelle Fragen aus DaF- und DaZ-bezogenen Forschungs- und Praxiskontexten auszutauschen.

Der call for Papers ist noch bis zum 31.12.2019 geöffnet.

Weitere Informationen


Qualitätsrahmen Integriertes Fach- und Sprachlernen

IFSL in der Praxis: Rahmenbedingungen Lernformate Strategien & Aktivitäten

Der Qualitätsrahmen Integriertes Fach- und Sprachlernen (IFSL)  fasst bewährte Lernformate und Strategien für Planung, Organisation und Umsetzung zusammen und diskutiert auch notwendige Rahmenbedingungen und Qualitätsmerkmale. Zudem werden erfolgreiche Projekte aus dem Förderprogramm IQ vorgestellt.

Download pdf