English
Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Unterstützung für Betriebe

Deutsch für die Arbeit

Ein Wegweiser mit praktischen Tipps, um erwachsene Zugewanderte beim Lernen der deutschen Sprache für die Arbeit zu unterstützen.
Um eine angemessene Beschäftigung zu finden und sich dann im Beruf weiterzuentwickeln, benötigen Migrantinnen und Migranten Kenntnisse der dort verwendeten Sprache(n).
Dieser Wegweiser gibt  Anregungen und Empfehlungen, wie man Unterstützung zum Erwerb von Deutschkenntnissen für die Arbeit leisten kann.

Download PDF

Wie werden auf den Betrieb zugeschnittene Kurse geplant und durchgeführt?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass eine enge Abstimmung aller beteiligten Akteure eine entscheidende Voraussetzung für das Gelingen einer innerbetrieblichen Weiterbildung darstellt.

Wir empfehlen folgende Schritte bei der Planung eines Deutschtrainings im Betrieb.

Was muss ein Betrieb investieren?

Es gibt einige Dinge, die in Unternehmen intern erreicht werden können, für die aber Arbeitszeit eingerechnet werden muss. Die für eine Deutschförderung zusätzlich aufgewendete Zeit rentiert sich, weil Fehler vermieden werden können, die Arbeitsqualität gesteigert wird und Mitarbeiter kompetenter agieren können. Wenn dafür die Mittel aus dem betrieblichen Weiterbildungsbudget nicht ausreichen, kann eine öffentliche Förderung für ein Unternehmen in Frage kommen.

Siehe: Finanzierung von Deutsch-Trainings durch öffentliche Förderprogramme

Twitter
RSS