Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Qualitätssicherung

Eine Aufgabe der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung ist es, die Qualitätsentwicklung der IQ Beratungs- und Qualifizierungsprojekte voranzutreiben.

Im Bereich Beratung hat die Fachstelle gemeinsam mit Beratenden und Qualitätsbeauftragten aus den Landesnetzwerken ein Konzept zur "Qualität in der Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung" (Qualitätsmatrix) sowie den "Orientierungsrahmen der Beratung im Förderprogramm IQ" erarbeitet. Damit wurde ein Referenzrahmen für übergeordnete und allgemein anerkannte Qualitätskriterien sowie das Selbstverständnis und Leistungsspektrum der IQ Beratung geschaffen.  Um den Transfer und Austausch auf der Praxisebene zu fördern, hat die Fachstelle außerdem eine Toolbox eingerichtet, die Instrumente und Arbeitshilfen verschiedener Landesnetzwerke beinhaltet. Diese steht über das IQ Beraterforum registrierten IQ Beraterinnen und Beratern zur Verfügung.

Im Bereich Qualifizierung wird aktuell ebenfalls an der Qualitätsentwicklung gearbeitet. Geplant ist hierfür, parallel zum Prozess in der Beratung, ebenfalls die Erstellung einer Qualitätsmatrix sowie eines Orientierungsrahmens. Perspektivisch sollen die Landesnetzwerke zudem mit Workshops bei deren individuellen Umsetzung des Themas "Qualität" unterstützt werden.

Darüber hinaus bietet die Fachstelle regelmäßig Schulungen für IQ Beratende und Mitarbeitende in IQ Qualifizierungsprojekten an, die aktuelle Bedarfe aufgreifen. Sie tragen ebenso wie die Aktivitäten aus der Netzwerkarbeit dazu bei, die Qualität der IQ Beratung und der IQ Qualifizierungen zu sichern.

Twitter
RSS