Download des IQ Good Practice als PDF

inklusiv Praxiserfahrungsbericht und Interview mit Nils Hackstein, Referent für Fachkräftesicherung und betriebliche Integration der IQ Fachstelle IKA.

Vielfaltsorientierte Personalarbeit interaktiv

Instrument Onlinekurs unterstützt Unternehmen bei der Suche und Bindung von Fachkräften und hilft Vielfalt in Betrieben erfolgreich zu gestalten

Ausgangslage/Herausforderung

Wie können Geschäftsführende und Personalverantwortliche ihre Personalgewinnung erweitern und die Vielfalt der Mitarbeitenden erfolgreich gestalten? Antworten auf diese Fragen konnten die Vertreter*innen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bisher häufig nur durch aufwendige und erschöpfende Lektüre von recht statischen Printbroschüren, Informationswebsites oder PDFs erhalten.

Um die Informationen zu vielfaltsorientierter Personalarbeit attraktiver zu gestalten, setzte die IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung auf die Gestaltung eines neuen Instruments, den interaktiven Onlinekurs.

Umsetzung des Instruments

Die wichtigsten Themen für die vielfaltsorientierte Personalarbeit in KMU wurden von den Expert*innen der Fachstelle gesammelt und priorisiert. Danach konnte das methodisch- didaktische Konzept erarbeitet werden. Eine besondere Herausforderung im Vorfeld war es, die geplanten Inhalte und Methoden technisch zu realisieren. Zu klären war, welche Plattform sich für das Vorhaben am besten eignete und wie es zu bewerkstelligen war, dass der Onlinekurs abwechslungsreich und ansprechend wurde.

In einem nächsten Schritt wurden die praktikabelsten und innovativsten Lern-Management-Systeme auf Umsetzbarkeit überprüft. In Zusammenarbeit mit den weiteren vier IQ Fachstellen, den 16 IQ Landesnetzwerken und ihren Teilprojekten sowie verschiedenen Unternehmen wurden die Inhalte erstellt, aufbereitet und in das ausgewählte Tool integriert.

Entstanden ist der Onlinekurs "Vielfaltsorientierte Personalarbeit für KMU", der seine Inhalte auf selbstlernende, spielerische und interaktive Weise digital zur Verfügung stellt. Die Teilnehmenden können Bilder oder Karten anklicken sowie Videos oder Memories betrachten, jedes Thema endet mit einem Quiz zur Wissensabfrage.

In drei übersichtlichen Lektionen mit den Titeln "Einführung und Vorteile interkultureller Vielfalt im Betrieb", "Wie Sie Fachkräfte am besten finden", "Wie Sie Fachkräfte gekonnt halten & binden" können Personalverantwortliche und Geschäftsführende sich weiterbilden, um Vielfalt in ihrem Betrieb erfolgreich zu gestalten.

Pro Thema werden lediglich 10 bis 20 Minuten Bearbeitungszeit benötigt. Wenn die Teilnehmenden den Kurs einmal komplett bearbeitet haben, wird automatisch ein PDF-Teilnahme-Zertifikat generiert. Die Inhalte der Lektionen werden von der Fachstelle regelmäßig auf den aktuellen Stand gebracht.

Fazit

Im April 2021 wurde der Onlinekurs von der IQ Fachstelle veröffentlicht. Mehr als 200 Nutzer*innen haben sich bis Ende August 2021 registriert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Seite circa 10.400 Mal aufgerufen und etwa 2.400 Besucher*innen verzeichnet.

Zu den Nutzer*innen gehören Mitarbeitende von Unternehmen sowie Multiplikator*innen aus Kammern oder Wirtschaftsverbänden. Auch Mitarbeitende der unterschiedlichsten Verwaltungsebenen, wie z. B. Jobcenter und Integrationsbeauftragte einer Stadt, nutzen die neue Lernmöglichkeit.

Adressaten für Transfer:

Unternehmen

Interaktiver Onlinekurs "Vielfaltsorientierte Personalarbeit"

Der interaktive Onlinekurs "Vielfaltsorientierte Personalarbeit" unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Suche und Bindung von Fachkräften. In drei übersichtlichen Lektionen lernen Geschäftsführende und Personalverantwortliche Rekrutierungsstrategien auf verschiedene Zielgruppen zu erweitern und die Vielfalt der Mitarbeitenden erfolgreich zu gestalten.

Was sind die Vorteile von vielfältigen Teams? Was bedeutet Diversity im Unternehmen? Was macht eine gelungene Einarbeitung aus? Der Kurs ist modular aufgebaut, Teilnehmende können die Lektionen im Ganzen bearbeiten oder einzelne Themen selektiv heraussuchen, die für sie besonders relevant und interessant sind.

Arbeitsfeld:

Onlinekurs "Vielfaltsorientierte Personalarbeit", IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung

Träger:

Via Bayern e. V.

verantwortlich für das Arbeitsfeld:

Nils Hackstein
Landwehrstr. 2 | 80336 München
Tel.: 089 52033233 | nils.hackstein(at)via-bayern.de

Angebot:

Weitere Informationen finden Sie unter www.vielfalt-gestalten.de