Download des IQ Good Practice als PDF
inklusiv Bericht aus der Praxis und Interview mit Philipp Riegels, Ansprechpartner des Projekts InfoZentrum Süd & Ost im IQ Netzwerk Brandenburg

Wegweiser für Unternehmen

Produkt Podcast und Broschüre "Das kleine 1x1 zur Fachkräfteeinwanderung" unterstützen Betriebe bei der Suche und Einreise von Fachkräften aus dem Ausland

Ausgangslage/Herausforderung

Damit Arbeitgeber*innen, die Fachkräfte aus dem Ausland einstellen möchten, sich bei der Vielzahl an Paragraphen und Zuständigkeiten zurechtfinden, hat das IQ Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung Süd & Ost des IQ Netzwerks Brandenburg den praktischen Wegweiser "Das kleine 1x1 zur Fachkräfteeinwanderung" erstellt.

Er bietet konkrete Fallbeispiele aus der Praxis, aus denen sowohl der idealtypische Verlauf und die voraussichtliche Dauer eines Einwanderungsverfahrens als auch die jeweiligen Zuständigkeiten hervorgehen. Entstanden ist die Publikation in Kooperation mit der IQ Fachstelle Einwanderung und unter der Mitwirkung der IQ Fachstelle Beratung und Qualifizierung.

Da kleine und mittelständische Unternehmen oft nur begrenzte zeitliche Ressourcen haben, um sich mit dem Thema Fachkräfteeinwanderung auseinander zu setzen, suchten die Mitarbeiter*innen des für die Broschüre verantwortlichen Teilprojekts "IQ Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung Süd & Ost" im IQ Landesnetzwerk Brandenburg weitere Kommunikationskanäle. Es entstand die Idee der Umsetzung der Broschüre ins Audioformat, um eine Podcast-Reihe anzubieten, die die Inhalte der Broschüre in anderer Form aufbereitet.

Umsetzung des Produkts

Für die Umsetzung der Podcasts wurde das vorhandene Material der Broschüre thematisch in sieben Folgen unterteilt und die Sprache angepasst. Der Text wurde mit professionellem Equipment eingesprochen und anschließend geschnitten, die Tonqualität wurde nachbearbeitet.

Um einen typischen Podcastcharakter zu erzeugen wurde durch "Intro" und "Outro" ein Rahmen geschaffen. Um bestimmte Stellen hervorzuheben, wurden sie lautlich untermalt. Der Aufwand in der Produktion und der Vertonung war nicht unerheblich, es bedurfte unter anderem eines professionellen Equipments, um eine akzeptable Tonqualität zu erreichen.

Die Podcast-Reihe ist thematisch in Episoden eingeteilt und übersteigt, mit einer Ausnahme, eine Länge von zehn Minuten in der Regel nicht. Solch ein Part kann damit entspannt im Zug oder im Auto auf dem Weg zur Arbeit angehört werden. Durch "Timestamps" und Links in der Episodenbeschreibung gelangen die Nutzer*innen zu hilfreichen und interessanten Informationen, die konkret auf das mögliche Wunschthema passen.

Nach Abschluss der Produktion wurde der Podcast gehostet und auf den üblichen Streamingportalen veröffentlicht. Ebenso findet regelmäßig eine Bewerbung der Broschüre und des Podcasts bei Fachveranstaltungen sowie auf Social Media statt.

Fazit

Das kleine 1x1 zur Fachkräfteeinwanderung im Audioformat bietet eine Alternative zum Lesen und eine innovative Art der Wissensaufnahme von IQ Inhalten. Die Bekanntheit des IQ Informationszentrums für Fachkräfteeinwanderung Süd & Ost wurde durch den Podcast erheblich erhöht. Die Inhalte der Broschüre konnten erfolgreich an weitere Interessierte vermittelt werden. Die positiven Rückmeldungen und Kommentare auf Social Media-Plattformen bestätigen den Erfolg des Produkts.

Adressaten für Transfer:

kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Produkt Podcast:

Die Informationsbroschüre "Das kleine 1x1 zur Fachkräfteeinwanderung" bietet mit vielen Praxisbeispielen eine gute Möglichkeit für Unternehmen sich über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz und die verschiedenen Einreisezwecke zu informieren. Alternativ oder ergänzend nutzbar ist eine Audioversion in sieben Folgen, die etwa zehnminütigen Folgen sind auf gängigen Streaming-Plattformen abrufbar.

Das Produkt Podcast ermöglicht es, die Informationen der Broschüre noch leichter zugänglich zu machen und einer weiteren Zielgruppe aufzuschließen. Interessierte können so die Fallbeispiele mit konkreten Tipps gut portioniert und auf einen Themenschwerpunkt fokussiert hören. Der Podcast gibt kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) auf diese Weise in so wenig Fachsprache wie möglich einen praktischen Überblick zu komplexen Paragrafen und Weisungen.

Projekt:

IQ Informationszentrum für Fachkräfteeinwanderung Süd & Ost im IQ Landesnetzwerk Brandenburg

Träger:

DAREconsulting GmbH

verantwortlich für das Arbeitsfeld:

Philipp Riegels | Buschmühlenweg 3 | 15230 Frankfurt (Oder)
0335 500 886 85 | riegels(at)dareconsulting.de

Angebot:

Weitere Informationen finden Sie unter https://dareconsulting.de/podcast-fachkraefteeinwanderung-teil-1/