Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“

ILO: Migranten bringen sich stärker in Arbeitsmärkte ein als Einheimische

[Migazin] In der heutigen Ausgabe (18.12.2016) des MIGAZINS thematisiert ein Beitrag die aktuell veröffentlichten Zahlen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) zur Arbeitsmigration. Weltweit gibt es 207 Millionen Migranten im erwerbsfähigen Alter. 73 Prozent von ihnen bringen sich in die Arbeitsmärkte ein. Bei der heimischen Bevölkerung liegt diese Quote UN-Angaben zufolge deutlich darunter.

Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS