Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Landesnetzwerk Niedersachsen

Koordinierung

RKW Nord GmbH
Wasastrasse 8
49082 Osnabrück
www.rkw-niedersachsen.de
www.migrationsportal.de

Kontakt: iqnetzwerk(at)rkw-nord.de

Leitung Landesnetzwerk:
Rainer Bußmann
Tel.: 0541 60081524
bussmann(at)rkw-nord.de

stellv. Leitung Landesnetzwerk:
Katrin Köhne
Tel.: 0541 60081526
koehne(at)rkw-nord.de

Öffentlichkeitsarbeit:
Susanne Strothmann-Breiwe
Tel.: 0541 60081536
strothmann(at)rkw-nord.de

Öffentlichkeitsarbeit:
Stefanie Müller
Tel.: 0541 60081534
mueller(at)rkw-nord.de


RKW Nord GmbH
Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover

stellv. Projektleitung | Finanzen:
Monika Opitz
Tel.: 0511 3380329
opitz(at)rkw-nord.de

Daniel Wucherpfennig
Tel.: 0511 3380321
wucherpfennig(at)rkw-nord.de

Anna Roos
Tel.: 0511 3380332
roos(at)rkw-nord.de

Außerdem gehören die  Kolleginnen und Kollegen der Teilprojekte "Diversity Management Trainerteam" und "Wissensmanagement" zum Team der Koordinierungsstelle (siehe Handlungsschwerpunkt 3).


Das Landesnetzwerk Niedersachsen hat ein umfangreiches Migrationsportal installiert. Dort sind alle relevanten Informationen zur Arbeit des IQ Netzwerks Niedersachsen zu finden. Zudem finden sich auf diesen Seiten vielfältige Informationen zum Studieren, Arbeiten und Leben in der Bundesrepublik Deutschland bzw. in Niedersachsen. Auch Arbeitgeberinnen / Arbeitgeber und Multiplikatorinnen / Multiplikatoren bietet das Portal viele wichtige Hinweise und Tipps, wenn es um die Rekrutierung und Beschäftigung von Personal aus dem Ausland geht.


Kooperationspartner in Niedersachsen


Handlungsschwerpunkt 1: Beratung

Jobcenter Landkreis Emsland

Riedemannstraße 1
49716 Meppen
www.jobcenter-emsland.de

Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung-Jobcenter Landkreis Emsland

Jörg Breukelmann
Tel.: 05921 442731
joerg.breukelmann@emsland.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen und geeigneter Qualifizierungen
Inhalt: Anerkennungs- und Qualifizierungsberatung in der Region Emsland

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG/BIGS

Lange Geismar Straße 73
37073 Göttingen
www.bildungsgenossenschaft.de

Anerkennungsberatung-BIGS-Göttingen

Christina Hammer
Tel.: 0551 49569437
c.hammer@bildungsgenossenschaft.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen
Inhalt: Anerkennungsberatung in der Region Göttingen, Osterode, Northeim und Goslar

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

VHS Stade e.V.

Wallstraße 17
21682 Stade
www.vhs-stade.de

Anerkennungsberatung-VHS-Stade

Schole Albers
Tel.: 04141 409951
albers@vhs-stade.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zur Anerkennung ausländischer Qualifikationen
Inhalt: Anerkennungsberatung in der Region Stade, Rotenburg-Wümme, Harburg

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen eG/BIGS

Lange Geismar Straße 73
37073 Göttingen
www.bildungsgenossenschaft.de

Qualifizierungsberatung-BIGS-Göttingen

Christina Hammer
Tel.: 0551 49569437
c.hammer@bildungsgenossenschaft.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen
Inhalt: Qualifizierungsberatung in der Region Göttingen, Osterode, Northeim und Goslar

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Berufsbildungs- und Servicezentrum des Osnabrücker Handwerks GmbH

Bramscher Straße 134-136
49088 Osnabrück
www.bus-gmbh.de

Qualifizierungsberatung-BUS GmbH-Osnabrück

Katharina Loose
Tel.: 0541 6929728
loose@bus-gmbh.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen
Inhalt: Qualifizierungsberatung in der Region Osnabrück und Vechta

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Caritasverband für Bremerhaven und den Landkreis Cuxhaven e.V.

Grodener Chaussee 21
27472 Cuxhaven
www.caritas-bremerhaven.de

Qualifizierungsberatung-Caritas-Cuxhaven

Larisa Müller
Tel.: 04721 6998350
larisa.mueller@caritas-cuxhaven.de

Zielgruppe: Menschen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen – unabhängig vom Aufenthaltsstatus
Ziel: Beratung zu Qualifizierungen rund um die Anerkennung ausländischer Qualifikationen
Inhalt: Qualifizierungsberatung in der Region Cuxhaven

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz


Handlungsschwerpunkt 2: Qualifizierung

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH

Hamburger Allee 12-16, 1.OG
30161 Hannover
www.bnw.de

Brückenmaßnahme für MINT Absolventen-BNW-Hannover

Ana Carina Cabrera Antoranz
Tel.: 0511 9883794
ana-carina.cabrera@bnw.de

Zielgrupe: Personen mit einem ausländischen Abschluss aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)
Ziel: Integration in den Arbeitsmarkt entsprechend der Qualifikation
Inhalt: Brückenmaßnahme, berufsfachliches Know-how, Berufsorientierung, berufsbezogenes Deutsch; Gesamtdauer 6,5 Monate

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Akademie Überlingen Osnabrück Verwaltungs-GmbH

Goethering 7
49074 Osnabrück
www.akademie-ueberlingen.de

Online Krankenpflege-Akademie Überlingen-Osnabrück

Eva-Maria Bramschulte
Tel.: 05971 929460
e.m.bramschulte@ifu.de

Zielgruppe: Personen mit einem ausländischen Abschluss im Gesundheitswesen.
Ziel: Unterstützung zum Aufnehmen von bildungsadäquaten Erwerbsmöglichkeiten. Die im Kontext des Anerkennungsverfahrens ermittelten Qualifizierungsbedarfe werden zur Erlangung der Gleichwertigkeit des ausländischen Berufsabschlusses zur Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung nachgeschult.
Inhalt: Schwerpunkte sind die fachliche Qualifizierung, die sprachliche Qualifizierung und ein migrationssensibles Coaching. Die spezifischen identifizierten Bedarfe der Teilnehmenden werden in der Konzeption und der Umsetzung der Qualifizierungsmodule berücksichtigt. Das Videopräsenzlernen ermöglicht eine ortsunabhängige Qualifizierung in direkter Kommunikation (Webcam) mit den Dozenten (erfahrene Pflegepädagogen).

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

papagei.com GmbH

Lister Straße 17
30163 Hannover
www.papagei.com

Sprachliche Qualifizierung

Karim Shamel
Tel.: 0511 39060117
karim.shamel@papagei.com

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen
Ziel: Erhalt eines Zertifikats in allen Niveaustufen nach Europäischem Referenzrahmen
Inhalt: Online Anpassungsqualifizierung, berufsbezogene Sprache, Gesamtdauer 6-12 Monate

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Bebelstraße 40
21614 Buxtehude
www.ibb.com/virtuelle-akademie

Sprachliche Qualifizierung für Lehrer - IBB-Buxtehude

Susanne Sander-Thumann
Tel.: 04161 516556
susanne.sander@ibb.com

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen, insbesondere Lehrerinnen und Lehrer
Ziel: Erhalt des Zertifikats C1 als Voraussetzung für die Berufsanerkennung
Inhalt: Anpassungsqualifizierung, berufsbezogene Sprache, Gesamtdauer 8-10 Monate

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Theodor-Heuss-Straße 3
38122 Braunschweig
www.daa-braunschweig.de

Sprachliche Qualifizierung von Ärzten

Sabine Schneider
Tel.: 05551 9080300
sabine.schneider@daa.de

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen im Gesundheitswesen
Ziel: Erhalt des Zertifikats C1 als Voraussetzung für die Berufsanerkennung
Inhalt: Anpassungsqualifizierung, berufsbezogene Sprache, Gesamtdauer ca. 4,5 Monate

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

IBB Institut für Berufliche Bildung AG

Bebelstraße 40
21614 Buxtehude
www.ibb.com/virtuelle-akademie

Virtuelles Klassenzimmer (VIONA ®) -IBB-Buxtehude

Tammo Schäfer
Tel.: 04161 516519
tammo.schaefer@ibb.com

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen im Gesundheitswesen
Ziel: Integration in den Arbeitsmarkt entsprechend der Qualifikation
Inhalt: Die Qualifizierungsinhalte orientieren sich an den individuellen Bedarfen und umfassen Fachwissen, Bewerbungstraining, Mediennutzung und Arbeitsmarktorientierung

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

VHS Braunschweig GmbH

Alte Waage 15
38100 Braunschweig
www.vhs-braunschweig.de

Vorbereitung von Pflegekräften auf die Kenntnisprüfung - VHS-Braunschweig

Wilhelmine Berg
Tel.: 0531 2412455
wilhelmine.berg@vhs-braunschweig.de

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen im Gesundheitswesen
Ziel: Integration in den Arbeitsmarkt entsprechend der Qualifikation. Erhalt des Zertifikats B2 als Voraussetzung für die Berufsanerkennung
Inhalt: Anpassungsqualifizierung, berufsbezogene Sprache, Gesamtdauer 4 bis 5 Monate abhängig von individuellen Voraussetzungen

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

IWK gemeinnützige GmbH

Lahusenstraße 5
27749 Delmenhorst
www.i-w-k.de

Vorbereitung von Pflegekräften auf die Kenntnisprüfung-IWK-Delmenhorst

Silke Watze
Tel.: 04221 935195
silke.watzke@i-w-k.de

Zielgruppe: Personen mit ausländischen Abschlüssen im Gesundheitswesen
Ziel: Integration in den Arbeitsmarkt entsprechend der Qualifikation. Erhalt des Zertifikats B2 als Voraussetzung für die Berufsanerkennung
Inhalt: Anpassungsqualifizierung, berufsbezogene Sprache, Gesamtdauer 4 ,5 Monate abhängig von individuellen Voraussetzungen

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz

RKW Nord GmbH

Günther-Wagner-Allee 17
30177 Hannover
www.rkw-niedersachsen.de

Zentrales Qualifizierungsprojekt für Einzelmaßnahmen

Monika Opitz
Tel.: 0511 3380329
opitz@rkw-nord.de

Zielgruppe: Personen mit einem ausländischen Abschluss.
Ziel: Integration in den Arbeitsmarkt entsprechend der Qualifikation.
Inhalt: Die Qualifizierungsinhalte orientieren sich an den individuellen Bedarfen und umfassen Fachwissen, Sprachförderung, Bewerbungstraining, Mediennutzung und Arbeitsmarktorientierung.

ESF-gefördertes Projekt im Kontext Anerkennungsgesetz


Handlungsschwerpunkt 3: Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung

Twitter
RSS