Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Publikationen zum Thema "Fachkräfte sichern"

Das Förderprogramm IQ stellt hier Publikationen zum Thema "Fachkräfte sichern" vor und zum Download zur Verfügung. Sie finden hier Konzepte, Studien, Handlungsempfehlungen, Leitfäden für die praktische Arbeit und Veröffentlichungen zu guten Beispielen aus der Praxis.


Ehrenamtliche Arbeit im Bereich der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Die Arbeit von Ehrenamtlichen spielt eine zentrale Rolle bei der Unterstützung von Geflüchteten im Rahmen der Orientierung und Integration auf dem Arbeitsmarkt. Das vorliegende Working Paper beleuchtet die aktuelle Debatte um die Rolle und den Stellenwert von Freiwilligenarbeit sowie die Herausforderungen die sich diesbezüglich, nicht zuletzt für die Regelstrukturen, im Bereich der Arbeitsmarktintegration stellen. Autoren: Miguel Montero Lange & Janine Ziegler.

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2017

Download

zu weiteren Publikationen der Reihe: Working Paper


Fachkräfteentwicklung in Migrantenunternehmen

Im Rahmen der beiden IQ-Teilprojekte des ikubiz Ausbildungsverbunds und des Instituts für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim wurde ein Leitfaden zur betrieblichen Qualifizierungsberatung von Migrantenunternehmen entwickelt und erprobt.

Hrsg.: Institut für Mittelstandsforschung | 2017

Download PDF


Die Arbeitsmarktintegration geflüchteter Frauen: Zahlen, Fakten, internationale Erfahrungen

Die Integration geflüchteter Frauen in den Arbeitsmarkt geht nur langsam voran, dies belegen deutsche und internationale Studien. Der vorliegende Artikel zeigt die Hindernisse und Unzulänglichkeiten auf, mit denen sich speziell geflüchtete Frauen auf dem Arbeitsmarkt konfrontiert sehen. Autoren: Miguel Montero Lange & Janine Ziegler.

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2017

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Working Paper


Arbeitsmarktintegration von Zuwanderungsgruppen in Deutschland

Die Entwicklung des deutschen Arbeitsmarktes wird derzeit durchweg positiv bewertet. Eine detaillierte Betrachtung zeigt, dass nicht alle in gleichem Maße von dieser Entwicklung profitieren. Das vorliegende Working Paper analysiert die Arbeitsmarktintegration von Zuwanderungsgruppen im Vergleich zu Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit deutscher Staatsangehörigkeit.

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2017

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Working Paper


Familienzusammenführung - Rechtliche Grundlagen und Arbeitsmarktintegration

Der Familiennachzug ist einer der Hauptzuwanderungswege in Industriestaaten. Deutschland stellt hierbei eine Ausnahme dar, denn diese Option spielt im Migrationsgeschehen hierzulande lediglich eine marginale Rolle. Dieses Working Paper stellt einschlägige Erkenntnisse der Migrations- und Arbeitsmarktforschung zur Familienzusammenführung vor.

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2017

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Neues aus der Migrationsforschung


Analysen zum Wandel der Flucht- und Arbeitsmigration nach Deutschland

Die zweite Publikation dieser Reihe gibt Impulse zu einer Differenzierung des Blicks auf das derzeitige Migrationsgeschehen und setzt sich mit aktuellen Analysen zum Wandel der Flucht- und Arbeitsmigration nach Deutschland auseinander.

Hrsg.: Christian Pfeffer-Hoffmann | 2016

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Profile der Neueinwanderung


Differenzierungen in einer emergenten Realität der Flüchtlings- und Arbeitsmigration

Die erste Publikation dieser Reihe setzt sich differenziert mit dem aktuellen Einwanderungsgeschehen auseinander und zeigt Handlungsoptionen für eine erfolgreiche Unterstützung von Neueinwandernden auf.

Hrsg.: Christian Pfeffer-Hoffmann | 2015

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Profile der Neueinwanderung


Wie sind Flüchtlinge in den europäischen Arbeitsmarkt integriert?

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und die Europäische Kommission haben am 07.09.2016 ein gemeinsames Arbeitspapier veröffentlicht, das den Stand der Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen im Jahr 2014 untersucht.

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2016

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Neues aus der Migrationsforschung


Dimensionen der EU-Freizügigkeit

Die EU-Freizügigkeit ist eines der Grundrechte, die von den Bürgerinnen und Bürgern der EU am höchsten geschätzt wird. Gleichzeitig sie eines der am meisten debattierten Themen in der Europäischen Union. 

Hrsg.: Fachstelle Einwanderung | 2016

Download PDF

zu weiteren Publikationen der Reihe: Neues aus der Migrationsforschung


Jobben neben dem Studium - Arbeiten nach dem Studium ... auch ohne deutschen Pass

Informationen für internationale Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen deutscher Hochschulen

Hrsg.: IQ Netzwerk Brandenburg; Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen
und Familie des Landes Brandenburg | 2015

Download PDF DE+EN


Arbeitsmarktintegration für Migrantinnen und Migranten – auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Positionspapier des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Arbeitsmarktintegration für Migrantinnen und Migranten – auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Positionspapier des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Mit dem Positionspapier "Arbeitsmarktintegration für Migrantinnen und Migranten – auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft" stellt das Förderprogramm IQ aktuelle arbeitsmarktpolitische Thesen vor. Das Papier formuliert konkrete Ziele und Empfehlungen für die Gestaltung einer Willkommens- und Wertschätzungskultur.

Hrsg.: ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH; ZWH – Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk | 2014

Download PDF


Einstellung und Bindung von zugewandertem Personal in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Einstellung und Bindung von zugewandertem Personal in kleinen und mittelständischen Unternehmen

Im Rahmen des Koordinierungsprojekts im Förderprogramm IQ hat die ebb GmbH die Stiftung Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung (ZfTI) beauftragt die explorative Studie "Einstellung und Bindung von zugewandertem Personal in kleinen und mittelständischen Unternehmen" durchzuführen.

Hrsg: ebb Entwicklungsgesellschaft für berufliche Bildung mbH | 2013

Download PDF


Vorteil Vielfalt! Vielfaltsorientierte Personalstrategien in KMU

Die Broschüre fasst die wichtigsten Ergebnisse der gleichnamigen Fachstellen-Tagung im Juni 2013 zusammen. Ziel der Tagung war es Anregungen zur Entwicklung von vielfaltsorientierten Handlungsstrategien vorzustellen und sich dazu auszutauschen. In der Broschüre sind Vorträge, Diskussionergebnisse und Resultate der Workshops aufbereitet.

Hrsg.: Fachstelle Diversity Management, München | 2013

Download PDF


Inklusiv, offen und gerecht? Deutschlands langer Weg zu einer Willkommenskultur. Dossier zum Thema.

Inklusiv, offen und gerecht? Deutschlands langer Weg zu einer Willkommenskultur. Dossier zum Thema.

Die Idee einer "Willkommenskultur" hat in den letzten Jahren eine erstaunliche Begriffskarriere erlebt. Doch was bedeutet überhaupt Willkommenskultur? Wer ist damit tatsächlich gemeint? Und wie kann sie umgesetzt werden? Das Dossier "Inklusiv, offen und gerecht? Deutschlands langer Weg zu einer Willkommenskultur" beleuchtet die bisherigen Entwicklungen aus verschiedenen Perspektiven, Disziplinen und Handlungsfeldern. Die Beiträge des Dossiers sollendazu beitragen, den Leserinnen und Lesern einen umfassenden und differenzierten Einblick in die vielfältigen Stimmen, Meinungen und Projekte zum Thema "Willkommens- und Anerkennungskultur" zu ermöglichen.

Hrsg.: IQ Fachstelle Diversity Management, München | 2014

Download PDF

Twitter
RSS